SVS erhöht Kostenzuschuss für Psychotherapie

Die Krankenkasse gleicht den Psychotherapiezuschuss für Selbständige an. Nachdem zu Jahresbeginn die Kassen zusammengelegt wurden und die Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA) und die Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB) fusionierten, bestand weiterhin für die beiden Versicherungsgruppen eine Zuschussregelung in unterschiedlicher Höhe. Diese Regelung wurde nun adaptiert.

„SVS erhöht Kostenzuschuss für Psychotherapie“ weiterlesen

Coronavirus: Psychotherapie via Telefon und Skype

Während der Pandemie werden Telefonate und Videotelefonie von den Krankenkassen als Teil der psychotherapeutischen Behandlung anerkannt. Kostenzuschuss und Kostenübernahme werden vorübergehend auch für Gespräche, die telefonisch oder online erfolgen, gewährt.

Mit den Krankenkassen konnte eine Ausnahmeregelung getroffen werden, um die Fortführung der Therapien auch während der bestehenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus zu ermöglichen. Gespräche über Telefon und elektronische Medien wurden bisher als psychotherapeutische Beratung oder Onlineberatung angesehen. Während der derzeitigen Krise werden sie jedoch seitens der Kassen als Teil der Psychotherapie betrachtet und genauso behandelt, als ob Termine in der Praxis stattfinden würden.

„Coronavirus: Psychotherapie via Telefon und Skype“ weiterlesen

Fusion der Kassen. Was ändert sich für die psychotherapeutische Krankenbehandlung?

Beginn 2020 kam es zur Reform der österreichischen Sozialversicherung. Was ist neu? Welcher Krankenkasse gehöre ich nun an und was ändert sich bezüglich Psychotherapie? Ändert sich die Höhe der Kostenzuschüsse für die Behandlung psychischer Erkrankungen?

„Fusion der Kassen. Was ändert sich für die psychotherapeutische Krankenbehandlung?“ weiterlesen